Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


autor:larson_glen_a

Glen A. Larson

geboren am 3. Januar 1937 ; verstorben am 14. November 2014, war ein US-amerikanischer Autor, Filmproduzent und Komponist. Er produzierte Kampfstern Galactica und Galactica 1980. Außerdem schrieb er zusammen mit Stu Phillips die Titelmelodie. Er ist Begründer des Galactica-Universums.
Larson schrieb eine Vielzahl der Drehbücher und wirkte als ausführender Produzent bei Kampfstern Galactica und Galactica 1980 mit. In der Serie fanden sich mehrere Motive der Mormonen-Theologie, was darauf zurückzuführen ist, dass Larson selbst Mormone war. So wurden Ehen auf der Galactica „für die Ewigkeit“ geschlossen, was ebenso für die Mormonen gilt. Neben seinen mormonische Wurzeln, war er aber schon immer fasziniert von Theorien über Besuche Außerirdischer auf der Erde, griechischer Mythologie und den Pyramiden. Bücher wie Erinnerungen an die Zukunft von von Däniken hatten ein großen Einfluss auf ihn und Kampfstern Galactica.

Außerdem kreierte er die TV-Serien Buck Rogers, Knight Rider, Magnum und Ein Colt für alle Fälle.

Am 14. November 2014 starb Larson an den Folgen einer Krebserkrankung.

autor/larson_glen_a.txt · Zuletzt geändert: 2018/08/23 07:22 von kinski2003