Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


buch:cirque

Titel: Cirque
Autor: Terry Carr
Originaltitel Cirque (1977)
Übersetzer: Keto von Waberer
Titelbild: Hubert Schweizer
ISBN 3453307755
Verlag Heyne, München 1977

In ferner Zukunft gibt es nur noch wenige Städte auf der Erde. Cirque ist eine von ihnen. Den Namen trägt sie wegen ihrer Gestalt, denn sie umgibt kreisförmig einen tiefen Abgrund, in den sich ein Fluß ins Erdinnere ergießt.

Die Menschheit hat sich über die Galaxis ausgebreitet und ist mit anderen intelligenten Rassen in Kontakt getreten. Seltsame Religionen mit bizarren Riten haben sich entwickelt. Und diese Religionen haben alle ihre Tempel und Gotteshäuser in Cirque, weil immer wieder Pilger aus der ganzen Galaxis zur Erde kommen, um die Wiege der Menschheit zu besuchen. Und der Fluß schwemmt allen Unrat und Abfall ins Erdinnere -und die Sünden, die bei den rituellen Waschungen im Fluß dem Wasser übergeben werden.

Eines Tages entdeckt man ein riesenhaftes krakenähnliches Wesen, das sich im Abgrund regt und die senkrecht aufragenden Felswände heraufgekrochen kommt. Als man mit Gleitern in die Tiefe vordringt, stellt man fest, dass es in der Dunkelheit des Schachts von diesem neuartigen Getier wimmelt. Ist es aus den Abfällen entstanden? Ist es von den abgewaschenen Sünden beseelt? Die Bewohner der Stadt fühlen sich bedroht. Man wirft Gift in den Abgrund, um die Monster auszurotten. Und da geschieht etwas Seltsames…

Und dass es geschehen würde, hatte der Fremde von Aldebaran gewusst, der an jenem Tag nach Cirque kam. Er hatte den weiten Weg von den Sternen nicht gescheut, um bei dem denkwürdigen Ereignis dabei zu sein.

buch/cirque.txt · Zuletzt geändert: 2016/11/30 09:15 von kinski2003