Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


buch:das_ende_des_kreuzzugs

Titel:Das Ende des Kreuzzugs
Autor: Dan Abnett, Graham McNeill, Ben Counter und Aaron Dembski-Bowden
Originaltitel:Crusade's End (2016)
Serie:Warhammer 40000 The Horus Heresy Sammelband
Übersetzer:Sebastian Gehart, Stefan Behrenbruch, Jan Knackstedt
Titelbild:
ISBN: 978-1-78193-155-4
Verlag:Black Library, Nottingham 2016

Es hätte der Beginn eines glorreichen neuen Zeitalters sein sollen. Nach unzähligen Jahrtausenden der Dunkelheit hatten die Armeen des Imperators der Menschheit eine Welt nach der anderen in einem Großen Kreuzzug zurückerobert, wie ihn die Galaxis nie zuvor gesehen hatte. Die Legionen der Space Marines waren die mächtigste Streitmacht, die je unter einem Banner marschiert war, und jede von ihnen wurde von einem gottgleichen Primarch angeführt – einem der angeblich unsterblichen Söhne des Imperators. Die Menschheit schien auf bestem Wege, einmal mehr die Sterne zu beherrschen. Und dann kam Horus. Der edle Kriegsherr und der verabscheute Erzverräter. Dieser Omnibus kehrt zu den Wurzeln der Reihe zurück und wirft ein neues Licht auf die Ereignisse, die ihr vorausgingen. Neben den drei Romanen beinhaltet er zusätzliche Geschichten, die den Weg bereiten für den unvorstellbaren Konflikt, der folgen sollte.

Dieser Omnibus enthält:

  • Horus Rising‹ von Dan Abnett
  • False God‹ von Graham McNeill
  • Galaxy in Flames‹ von Ben Counter
  • The Wolf of Ash and Fire‹ von Graham McNeill
  • Lord of the Red Sands‹ von Aaron Dembski-Bowden
  • Death of a Silversmith‹ von Graham McNeill
buch/das_ende_des_kreuzzugs.txt · Zuletzt geändert: 2016/10/16 18:48 von kinski2003