Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


buch:der_mann_vom_anti

Titel: Der Mann vom Anti
Untertitel:Utopische Erzählungen
Herausgeber: Ekkehard Redlin
Originaltitel: Originalzusammenstellung
Titelbild:
Verlag Das Neue Berlin, Berlin 1975

Namhafte Schriftsteller, aber auch bisher unbekannte Autoren treten in diesem Sammelband einen gewichtigen Beweis an: Sie widerlegen die eingewurzelte Auffassung, in der DDR habe die utopische Erzählung keine Heimstatt. Ihrer Fabulierfreudigkeit freien Lauf lassend, begeben sie sich ins Morgen, ja ins Übermorgen, aber auch ins Gestern und Vorgestern, um Begebenheiten aufzuzeichnen, die sich nie ereignet haben und vermutlich auch nie ereignen werden. In 14 Geschichten berichten sie Rätselhaftes oder Unglaubliches, Erschütterndes oder Amüsantes. Das phantastische Instrumentarium, originell und verblüffend gehandhabt, reicht von der Antimaterie über Genmanipulation, Raunfahrt und Roboter bis zur Zeitreise. 11 eigenwillige literarische Temperamente, die uns tragisch oder komisch, bedachtsam oder respeklos etwas zu sagen haben.

Inhalt:

Experimente:

  • Herbert Ziergiebel: Die Experimente des Professors von Pulex
  • Günter Kunert: Museumsbesuch
  • Rolf Krohn: Das Mädchen von Ninive
  • Erik Simon: Marsmenschen gibt's natürlich nicht
  • Günther Brandenburger: Vertrauensstellung
  • Günter Kunert: Schlaf
  • Gert Prokop: Der Tod der Unsterblichen

Korrektur:

  • Günther Krupkat: Bazillus phantastikus oder Die Nixe mit dem Hackebeil
  • Rolf Krohn: Cora
  • Wolfgang Kellner: Alarm aus Intimklause 87
  • Bernd Ulbrich: Der verhexte Kater
  • Günther Krupkat: Der Mann vom Anti
  • Klaus Wohlrabe: Korrektur der Vergangenheit
  • Klaus Möckel: Einer von vier
buch/der_mann_vom_anti.txt · Zuletzt geändert: 2018/10/25 07:22 von kinski2003