Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


buch:die_gehetzte_von_terra

Titel:Die Gehetzte von Terra
Autor: Rainer Zubeil & Andreas Brandhorst
Reihe:Die Terranauten (by Mohlberg) Band 29
Originaltitel
Titelbild: Arndt Drechsler
ISBN-13: 978-3945416259
Verlag Mohlberg, Köln 2015

Auf der Erde wird nach dem Zusammenbruch der Konzilsherrschaft am Aufbau eines neuen, menschenwürdigeren Systems gearbeitet. Ein trügerischer Frieden liegt über Terra, als ein Raumschiff mit einer gefährlichen Fracht auftaucht. Es bringt unter Quarantäne stehende Kranke zu den Medozentern von Luna, und mit diesen Kranken kommt das Grauen …

Valdecs großer Schlag scheint das Blatt auf der Erde noch einmal zugunsten der Manags und des bereits aufgelösten Konzils zu wenden. Doch es zeigt sich bald, dass es Valdec nicht um eine Restauration der Konzernherrschaft geht. Er will die Macht mit niemandem mehr teilen, und mit seinen Supertreibern unterjocht er jede Opposition. Nur in einem Punkt wird Valdecs Rückkehr zum Fehlschlag.

Es gelingt nicht, die Grauen Garden auszuschalten. Chan de Nouille kommt auch diesmal wieder allen Anstrengungen ihres Erzfeindes zuvor. Eine gnadenlose Jagd auf die Große Graue beginnt!

David befindet sich an Bord eines organischen Raumschiffs, des Sammlers. Er hofft, mit dem Sammler das rätselhafte Volk der Knospen des Baumes zu finden, von dem einst die Ökologie Saryms verändert wurde. Die Knospen können David entscheidende Fragen über seine Rolle im Netz der Weltenbäume beantworten.

Der Sammler erreicht eine verlassene Welt, auf der sich die Renegaten-Knospen befinden, jene Mitglieder der Pflanzenzivilisation, die bereits – ähnlich den Menschen – kaiserkraftähnliche Experimente durchführten, bei denen es zu verheerenden Katastrophen kam.

buch/die_gehetzte_von_terra.txt · Zuletzt geändert: 2018/05/17 09:00 von kinski2003