Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


buch:die_irrfahrer

Titel:Die Irrfahrer
Autor: Gerd Scherm
Originaltitel
Serie: Gon Band 2
Titelbild: Dirk Schulz
ISBN: 978-3-453-52210-7
Verlag Heyne, München 2007

Wir schreiben das Jahr 1497 v. Chr.: Seit ihrem furiosen Auszug aus Ägypten haben die Tajarim ein neues Auskommen im phönizischen Schmelztiegel Byblos gefunden. Auch Seshmosis, Schreiber und Prophet des namenlosen Gottes GON, hat sich dort eingerichtet, wenngleich er wehmütig an die einstige Heimat zurückdenkt. Prinzessin Kalala, unsterblich verliebt in den Sänger El Vis, plant derweil dessen Siegeszug bei einer Konzerttournee zu den Inseln des großen Meeres und befiehlt neben dem Händler Raffim auch Seshmosis als Hüter des Schreines von GON an Bord. Widerstrebend tauscht der Schreiber seine gemütliche Stube gegen harte Schiffsplanken, ahnt er doch, dass ihm ein weiteres Abenteuer voller Gefahren bevorsteht. Und tatsächlich: Erzürnt über das Eindringen eines fremden Gottes, schleudert Poseidon das Schiff durch Raum und Zeit an die Gestade des Minos, wo eine Irrfahrt sondergleichen ihren Anfang nimmt … Nach dem etwas anderen Auszug aus Ägypten in Der Nomadengott spinnt Gerd Scherm den mythologisch-verrückten Faden phantasievoll weiter in die Antike – humorvolle Fantasy der Spitzenklasse!

Gerd Scherm wurde 1950 in Fürth geboren und lebt als freier Schriftsteller und Künstler mit seiner Frau Friederike und vielen Tieren in einem alten Gehöft im Naturpark Frankenhöhe. Seit vielen Jahren forscht er auf den Gebieten Mythologie, Mythenbildung und Symbolik und ist u.a. Gastdozent im Fachbereich Kultur- und Religionssoziologie an der FU Berlin. Für sein literarisches und künstlerisches Schaffen erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, zuletzt den FriedrichBaur-Preis 2006 für Literatur der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Mehr zu Autor und Werk unter: www.scherm.de

buch/die_irrfahrer.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/10 13:12 von kinski2003