Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Command disabled: revisions
buch:die_plaetze_der_stadt

Titel: Die Plätze der Stadt
Autor: John Brunner
Originaltitel: The squares of the city (1965)
Übersetzer:Horst Pukallus
Titelbild: Atelier Heinrichs
ISBN: 3-453-30608-2
Verlag Heyne, München 1980

Boyd Hakluyt, Stadtplaner und Verkehrsexperte, wird nach Ciudad de Vados berufen, eine der modernsten Großstädte der Welt, Hauptstadt einer fiktiven mittelamerikanischen Republik, die als das »am gründlichsten regierte Land der Welt« gilt und in der seit zwei Jahrzehnten Frieden herrscht.
Dieser Friede ist nun bedroht, denn immer mehr Landbewohner zieht es in die Metropole, die dort Arbeit und Unterkommen zu finden hoffen. Hakluyt merkt bald, daß die Verkehrsplanung nur den Vorwand liefern soll, durch rigorose neue Trassenführungen und Umbauten die Slums zu beseitigen, um die schöne Stadt »sauber« zu halten, daß er als Werkzeug im politischen Kampf engagiert wurde. Und als er die Strategien dieses Machtkampfs durchschaut und erkennt, was »gründliches Regieren« bedeutet, wird er inne, welch entscheidenden Faktor seine Tätigkeit darstellt.
»Die Plätze der Stadt« ist ein erstklassiger phantastischer Thriller, der den Leser bis zum schockierenden Höhepunkt in seinen Bann schlägt - einen Höhepunkt, der bohrende Fragen darüber aufwirft, wie und bis zu welchem Grad Menschen regiert werden können und ob drohende blutige Konflikte durch bewußte Täuschungen vermeidbar sind, ohne den Menschen seiner Würde zu berauben. NEW YORK TIMES

buch/die_plaetze_der_stadt.txt · Zuletzt geändert: 2020/03/30 15:57 von kinski2003