Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


buch:elleander_morning

Titel: Elleander Morning
Autor: Jerry Yulsman
Originaltitel Elleander Morning (1984)
Übersetzer: Biggy Winter
Titelbild: Karel Thole
ISBN 3-453-31308-9
Verlag Heyne, München 1986

DER ZWEITE WELTKRIEG FAND NICHT STATT
Lesley Baumann, geborene Morning, ist Redakteurin. Als sie ihren Job in Los Angeles verliert, beschliest sie, nach England zu gehen and ihren Vater aufzusuchen, den sie kaum kennt. In London eingetroffen, erfährt sie, daß ihr Vater gestorben ist. Ein Anwalt händigt ihr die Hinterlassenschaft aus, darunter die pikanten Aufzeichnungen eines Londoner Gentleman aus dem Jahre 1910, der offensichtlich ihr Großvater war, sowie zwei Bande von Time-Life aus dem Jahre 1970: Die Geschichte des Zweiten Weltkrieges aus dem Nachlaß ihrer Gramutter Elleander Morning.Was ist der Zweite Weltkrieg? Es hat nie einen gegeben.<br/> Handelt es sich um eine literarische Fiktion? Um die Phantasmagorie eines Historikers? Doch die Fotos der Kriegshandlungen scheinen echt. Je tiefer Lesley in die Materie eindringt, desto verwirrender werden die Fragen. Ihre Großmutter Elleander, die eine Freundin von H. G. Wells war, leitete eines der feinsten „Etablissements“ Londons. Weshalb setzte sie alles daran, von einem ganz bestimmten Mann geschwängert zu werden? Und weshalb fuhr sie 1913 nach Wien, um dort aus unerfindlichen Gründen einen unbedeutenden jungen Künstler zu erschießen, den sie nie zuvor gesehen hatte?

buch/elleander_morning.txt · Zuletzt geändert: 2016/11/14 14:51 von kinski2003