Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


buch:flucht_ins_23._jahrhundert

Titel:Flucht ins 23. Jahrhundert
Autor: George Clayton Johnson, William F. Nolan
Originaltitel: Logan's Run 1967)
Serie: Logan Band 1
Übersetzer:Ernst Heyda
Titelbild: Charles Moll
ISBN: 3-453-30438-1
Verlag Heyne, München 1977

Als die Bevölkerungsdichte auf der Erde ein schier unerträgliches Ausmaß erreicht hat und alle Appelle zur Familienplanung und Empfängnisverhütung wirkungslos bleiben, haben die Jugendlichen – und sie sind bei weitem in der Überzahl – es satt, sich von den Erwachsenen bevormunden zu lassen. Sie übernehmen die politische Macht. Jedem Menschen wird nach der Geburt ein Kristall implantiert, das eine ganz bestimmte Lebensdauer hat. Wenn die dem Betreffenden zugemessene Lebenszeit abgelaufen ist, beginnt der Kristall zu flackern und zeigt an, daß sich sein Träger zum »Tiefschlaf«, zur Euthanasie zu melden hat. Doch immer wieder gibt es Ausreißer, Flüchtlinge, die sich diesem Schicksal entziehen wollen. Auf solche Personen werden berufsmäßige Killer angesetzt, die eine gnadenlose Jagd auf den Kandidaten veranstalten.
  Logan ist einer dieser Killer, aber eines Tages fängt auch der Kristall in seiner Handfläche an zu flackern. Er beschließt, sein Glück zu versuchen. Die Hetzjagd der Killer beginnt. Sie führt durch eine von Alpträumen gequälte Welt, durch eine Gesellschaft menschlicher Wölfe, rebellierender Beatniks, von Drogen bis zur Besessenheit vergiftet … durch eine riesige Unterwasserstadt, die allmählich unter dem Druck des Meeres zusammenbricht … durch Ruinenstädte, bewohnt von psychopathischen Wilden … immer auf der Suche nach der legendären Freistatt, an der man weiterleben kann.
  Aber gibt es diese Freistatt überhaupt?

buch/flucht_ins_23._jahrhundert.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/10 15:02 von kinski2003