Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


buch:lancelots_rache

Titel:Lancelots Rache
Autor:J. Robert King
Originaltitel: Lancelot du Lethe (2001)
Serie: Artus Band 2
Übersetzer:Jürgen Langowski
Titelbild: Jürgen Langowski
ISBN: 3-453-52134-X
Verlag Heyne, München 2005

Stolz präsentiert der König von Benwick dem Hofmagier Merlin seinen neugeborenen Sohn Lancelot. Während der alte Zauberer das Kind segnet, ereilt ihn eine düstere Vision: Lancelot wird der mächtigste Ritter aller Zeiten werden, jedoch Sieg und Verderben zugleich über Artus bringen. Als die Ländereien des Königs bald darauf dem brandschatzenden Feind anheim fallen, flieht dieser mit seiner Gemahlin und dem Kind auf ein Schiff. Doch der königlichen Familie ist kein Glück beschieden. Der Herrscher selbst stirbt noch während der stürmischen Überfahrt, das Schiff aber strandet, und seine Gemahlin irrt verzweifelt durch die einsamen, fremden Sümpfe. Als Lancelot ihren Händen entgleitet und von den Wassern nach Avalon gesogen wird, verfällt die Königin dem Wahnsinn. Der Knabe aber wächst unter der Obhut Brigids auf der geheimnisumwobenen Insel der Apfelbäume heran. Beseelt von dem Wunsch, ein Ritter der Tafelrunde zu werden, übt er sich unablässig in der Kampfkunst und erstreitet sich von einem Eindringling eine Rüstung mitsamt Schwert. Bald darauf kehrt er Avalon den Rücken und zieht nach Camelot - wo sein weiteres Schicksal bereits auf ihn wartet …

Der Autor Der amerikanische Schriftsteller J. Robert King wurde mit Romanen zu phantastischen Spieleserien bekannt. Lancelots Rache ist nach Merlins Fluch (01/13870, ebenfalls im Heyne Verlag erschienen) sein zweites großes Epos aus der Artus-Saga. Der Autor lebt und arbeitet in Burlington, Wisconsin.

buch/lancelots_rache.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/07 13:47 von kinski2003