Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Command disabled: revisions
buch:rocannons_welt

Titel:Rocannons Welt
Autor: Ursula K. Le Guin
Originaltitel: Rocannon's World (1966)
Serie: Hainish Band 1
Übersetzer:Birgit Reß-Bohusch
Titelbild: Paul Lehr
ISBN: 3-453-30473-X
Verlag Heyne, München 1978

Rocannon, ein Naturforscher von der Erde, ist der einzige Überlebende einer Expeditionsgruppe, die den interessanten Planeten Fomalhaut II erforschen sollte. Die Welt, die von drei verschiedenen intelligenten Rassen bewohnt wird, dient Rebellen, welche die Macht der Sternenliga brechen wollen, als Stützpunkt. Mit Repressalien und brutalen Feuerüberfällen auf wehrlose Dörfer schüchtern sie die Ureinwohner ein und zwingen sie rücksichtslos zu Abgaben. Diese sind ihnen in ihrer Friedfertigkeit hilflos ausgeliefert.
Als das Forschungsschiff von der Erde auftaucht, zerstören die Rebellen das Raumfahrzeug und töten die Expeditionsteilnehmer. Nur Rocannon überlebt den Überfall. Unbewaffnet und ganz auf sich gestellt, faßt er den Entschluß, die eingeborenen Rassen von ihren Unterdrückern zu befreien, und er zieht aus, um den geheimen Schlupfwinkel der Rebellen aufzustöbern.
    Ursula Kroeber LeGuin, Tochter des bekannten Anthropologen Alfred L. Kroeber und der amerikanischen Schriftstellerin Theodora Kroeber, wurde 1929 in Berkeley/Kalifornien geboren. 1951 heiratete sie in Paris C. A. LeGuin; sie lebt heute mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Portland/Oregon. Ursula K. LeGuin, in der sich die außerordentlichen Begabungen von Vater und Mutter in geradezu idealer Weise vereinen, ist heute wohl unbestritten die beste Science Fiction-Autorin der Welt. Ihre Werke, mehrfach mit Preisen ausgezeichnet, erscheinen exklusiv in der Science Fiction-Reihe des Heyne Verlags.

buch/rocannons_welt.txt · Zuletzt geändert: 2020/03/25 10:21 von kinski2003