Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


buch:tod_im_senat

Titel: Tod im Senat
Autor: Dirk van den Boom
Originaltitel
Serie:Kaiserkrieger VIGILES Band 1
Titelbild: Timo Kümmel
ISBN: 978-3-86402-242-5
Verlag Atlantis, Stolberg 2015

Die Serie schließt die zeitliche Lücke, die zwischen dem ersten und dem zweiten Zyklus liegt und ist mehr ein alternative-history-Krimi als alles andere. Hauptperson ist ein als Teil von Hauptmann Beckers Kompanie an Bord der Saarbrücken befindliches Mitglied der “Geheimen Feldpolizei”, der vorher als ziviler Kriminalbeamter einen brutalen Serienmörder gejagt und doch nie gestellt hatte. Als dieser auch noch seine Schwester tötet, lässt sich unser Held zurück zum Militär versetzen und reist mit durch die Zeit. Nach den Ereignissen des ersten Zyklus’ wird er vom neuen Kaiser mit der Gründung einer Imperialen Kriminalpolizei beauftragt, basierend auf den bereits existierenden Einheiten der Vigiles – und er übernimmt gleich selbst den ersten Fall.

Der Bürgerkrieg ist vorbei, die Zeitenwanderer waren siegreich. Unter der Regierung von Kaiser Thomasius I. beginnt eine Epoche der Reformen und Umwälzungen für das Römische Reich. Zu den neuen Institutionen des Imperiums gehören die Cohortes Vigilum Novi, die erste richtige Kriminalpolizei Roms. Kaum etabliert, steht die neue Behörde vor einer Herausforderung, die über ihr weiteres Schicksal im Reich bestimmen wird: Der Mord an einem Senator erschüttert das offizielle Rom und nicht jeder ist daran interessiert, dass die CVN mit ihrer Arbeit Erfolg haben …

buch/tod_im_senat.txt · Zuletzt geändert: 2018/08/30 12:29 von kinski2003