Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Command disabled: revisions
buch:totale_kontrolle

Titel: Totale Kontrolle
Autor: William Goldman
Originaltitel: Control (1982)
Übersetzer:Hans Maeter
Titelbild: Chris Achilleos
ISBN:3-453-31373-9
Verlag Heyne, München 1986

DER NEUESTE ROMAN DES BESTSELLERAUTORS VON „MARATHON MAN“ UND „BUTCH CASSIDY AND THE SUNDANCE KID“

Eric Lorber ist einer der besten Cops der New Yorker Polizei, und er ist nicht zuletzt deshalb so gut, weil er über latente Psi-Fähigkeiten verfügt. Billy Boy ist ein Gewaltverbrecher, der einige brutale Raub¬morde an Frauen auf dem Gewissen hat. Mit einem untrüglichen Instinkt für die Chancen des Augenblicks gelingt ihm die Flucht aus dem Gefängnis. Er geht nach New York und setzt seine brutalen Raubüberfälle auf wehrlose Frauen fort. In ihm findet Eric Lorber seinen Gegner, denn obwohl fast ein Schwachsinniger, gehört auch Billy Boy zu den Supersensitiven, die über Psi-Fähigkeiten verfügen. Er scheint im voraus zu „spüren“, wenn Gefahr im Verzug ist, und taucht blitzschnell unter. Eric Lorber gelingt es schließlich, diese Bestie zu stellen, deren böse Ausstrahlung so stark ist, daß sie sensible Menschen in den Selbstmord treibt. Nach einem furchtbaren Zweikampf bezwingt er den Verbrecher, doch in dem Moment wird ihm die Beute entrissen. Eric Lorber wußte nicht, daß Billy Boy nicht nur ein Raubmörder ist, sondern das Versuchsobjekt bei einem Projekt, das auf höchster Regierungsebene durchgeführt wird.

buch/totale_kontrolle.txt · Zuletzt geändert: 2021/01/26 16:09 von kinski2003