Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


e-book:die_kosmische_sauna

Titel:Die kosmische Sauna
Autor: Horst Hoffmann
Originaltitel
Serie:Sternentiger Band 8
Titelbild:
Verlag Romantruhe Buchversand, Kerpen-Türnich 2015

Wir schreiben das Jahr 2020. Seit dem tragischen Tod des Führers, dem es mittels Erfindung des Zeitreiseapparats durch den genialen Wissenschaftler Schneider III und den damit aus der Zukunft geborgten Plänen für ein Weltraumschiff gelungen war, vor den anrückenden bolschewistischen Truppen den Vorläufigen Taktischen Rückzug von der heiligen Erdheimat anzutreten, sind nunmehr bereits sechs Jahre vergangen. Fünf Jahre ist es her, dass Sternengeneraloberst Julius Eberhard Konradin Strammer sich mit dem gewaltigen Raumer STERNENTIGER von Neu-Germanien aus auf den Weg machte, um den Auftrag zu erfüllen, den er am Sterbelager mit letzter Stimme erhielt: »Findet die Erdheimat und rächt euren Führer!«
In der Folgezeit begegneten Strammer und seine Mannen und Klone nicht nur seltsamen oder gar mehr als seltsamen Wesen, sondern mussten auch erkennen, dass die halbe Galaxis inzwischen von den roten Terrorkugeln der Interstellaren Solidarität der bolschewistischen Kriegsgewinner zwecks »Befreiung« vom Interstellaren Kapital in Schutt und Asche gelegt wurde. Nach vielen aufopferungsvollen Kämpfen und dem Aufbau einer eigenen »Mutantenwaffe« kam es auf dem Planeten STAHLFESTUNG EDELWEISS schließlich zur Begegnung mit der kosmischen Urmacht DIE ACHT, von der Strammer nicht nur den Auftrag erhielt, fortan mit seinen Strahlen- und Superstrahlenkanonen für den Frieden im Weltall zu kämpfen, sondern auch die lange gesuchten Koordinaten der Erde.
Dort angekommen, gelang es Strammer, die Heimat vom Joch der bolschewistischen Unterdrückung durch sieben sich für allmächtig haltende Maschinenwesen – die GENOSSEN – zu befreien, wobei leider tief auf dem Grund des Pazifischen Ozeans etwas aus seinem eine Million Jahre währenden Kältetiefschlaf erweckt wurde, das besser noch eine Million Jahre geschlafen hätte. Als Strammer und seine Mannen von dem unheimlichen Fremden Xuul erfahren, ist es bereits zu spät: Der für ausgestorben gehaltene Mars erwacht zu neuem und schrecklichem Leben – und der Kampf um die Absolute Absolutät zwischen Xuul und Strammer entbrennt in der Glut der KOSMISCHEN SAUNA eines uralten Geistwesens …

e-book/die_kosmische_sauna.txt · Zuletzt geändert: 2018/06/14 15:11 von kinski2003