Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Command unknown: plugin_bookcreator_addtobook
heft:057._die_wuestensoehne_von_anoplur

Titel: Die Wüstensöhne von Anoplur
Autor: Ernst Vlcek
Originaltitel
Reihe:Atlan Band 57
Zyklus: 1: Im Auftrag der Menschheit
Unterzyklus:Das Virus Mesotard III
Titelbild: Johnny Bruck
Verlag Moewig, Rastatt 1972

Unter Nomaden und Sklaven – Ronald Tekener jagt einen Unbekannten

Auf Terra, den Welten des Solaren Imperiums und den Stützpunkten der USO schreibt man Mitte März des Jahres 2841 Standardzeit. Somit sind seit dem Ende der Condos Vasac rund 432 Jahre vergangen.

Oberst Ronald Tekener und Oberstleutnant Sinclair M. Kennon, die beiden Asse der USO, sind noch immer am Leben und aktiv im Einsatz – der eine dank seinem lebenserhaltenden Zellaktivator und der andere aufgrund der weit fortgeschrittenen Biochemie, die seinem organischen Gehirn im Robotkörper eine nach Jahrhunderten zählende Lebenserwartung verschafft.

Nach Abschluss des Falles »Daseinslöscher« haben Tekener und Kennon wieder ihre Identitäten als Chefs der Unabhängigen Hilfsorganisation für Bedrängte angenommen und widmen sich ihren Geschäften auf Satisfy, der UHB-Zentrale.

Doch mit der überraschenden Landung einer luxuriösen Raumjacht auf Satisfy kommt ein neuer Fall auf die USO-Leute zu.

Ein schönes Mädchen erscheint, bietet 50 Millionen Solar und erzählt eine erstaunliche Geschichte über ein gefährliches Virus und dessen Hersteller – eine Geschichte, die Tekener in ein gefährliches Abenteuer führt, als er die Spur eines Unbekannten aufnimmt.

Ronald Tekener fliegt zum Planeten der Zherkoper und trifft auf DIE WÜSTENSÖHNE VON ANOPLUR …

heft/057._die_wuestensoehne_von_anoplur.txt · Zuletzt geändert: 2017/09/10 14:41 (Externe Bearbeitung)