Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:1386_raumstation_urian

Titel: Raumstation Urian
Autor: Peter Griese
Originaltitel
Reihe:Perry Rhodan Band 1386
Zyklus: Zyklus 20: Tarkan
Titelbild: Johnny Bruck
Verlag Pabel-Moewig, Rastatt 1988

In der Raum-Zeit-Falte – ein Terraner wird zum Hexenmeister

Nach der Zerschlagung des Kriegerkults ist den Völkern der Milchstraße nur eine kurze Verschnaufpause vergönnt. Die neue Bedrohung, die auf die Galaktiker zukommt, wird Anfang des Jahres 447 NGZ, das dem Jahr 4034 alter Zeitrechnung entspricht, erstmals erkennbar, als Teile der Galaxis Hangay aus dem sterbenden Universum Tarkan in unseren eigenen Kosmos gelangen.

Im Herbst 447 ist vielen Galaktikern das ganze Ausmaß der Gefahr des Materietransfers längst klargeworden, zumal ein weiteres Viertel von Hangay in unserer Lokalen Gruppe aufgetaucht ist – unter gleichzeitigem Verschwinden einer großen Anzahl von Sonnenmassen unseres eigenen Universums.

Inzwischen hat der Transfer des 3. Hangay-Viertels aus Tarkan längst stattgefunden – und die hiesige Materiewippe der Hauri wurde dabei ebenso zerstört wie die Gegenstation im sterbenden Universum.

In Verfolgung derer, die dem Untergang im Kugelsternhaufen Marty-5 entgehen konnten, haben Mitte Dezember 447 Reginald Bull mit der CIMARRON sowie die Besatzungen der SORONG und der MAI-KI eine Raum-Zeit-Falte entdeckt, in deren Innerem die Hauri eine neue tödliche Überraschung bereithalten – die RAUMSTATION URIAN …

heft/1386_raumstation_urian.txt · Zuletzt geändert: 2017/04/18 19:13 von kinski2003