Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:1401._herr_der_truemmer

Titel: Herr der Trümmer
Autor: Arndt Ellmer
Originaltitel
Reihe:Perry Rhodan Band 1401
Zyklus: Zyklus 21: Die Cantaro
Titelbild: Johnny Bruck
Verlag Pabel-Moewig, Rastatt 1988

Begegnung mit den IQ-Jägern – auf dem Friedhof der Raumschiffe

Der Kosmos ist aus den Fugen geraten – so muss es zwangsläufig einem Beobachter erscheinen, der die Dinge, die sich in den Jahren 447/448 NGZ vollzogen, aus gebührendem Abstand betrachtet.

Wir meinen vor allem das Geschehen, das mit dem stückweisen Transfer der Galaxis Hangay aus Tarkan, dem sterbenden Universum, in die Lokale Gruppe unseres heimatlichen Universums seinen Anfang nahm.

Als das letzte Hangay-Viertel Ende Februar 448 bei uns materialisiert, bedeutet das ebenfalls die Rückkehr der wiedergeborenen Superintelligenz ESTARTU, sowie die Rückkehr all der Galaktiker wie Perry Rhodan, Atlan, Reginald Bull, die sich nach Tarkan wagten, bzw. dorthin verschlagen wurden.

Die Rückkehr wird jedoch in dem Augenblick problematisch, als der aus 14 Raumschiffen bestehende galaktische Verband die Welt Narna verlässt und sich auf den Weg zum Raumsektor X-DOOR macht. Die Schiffe geraten in den Einflussbereich von Strukturverdrängungen und werden in einem Stasisfeld gefangen. Für die Galaktiker ist es ein großer Schock zu erfahren, dass dieses Feld sie fast 700 Jahre zeitlos verharren ließ, bevor es sie wieder freigab.

Jetzt schreibt man den März des Jahres 1143 NGZ, was dem Jahr 4730 christlicher Zeitrechnung entspricht, und nichts ist mehr so, wie es einst war. Ein beredtes Beispiel dafür liefert der HERR DER TRÜMMER …

heft/1401._herr_der_truemmer.txt · Zuletzt geändert: 2017/04/20 19:03 von kinski2003