Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:1447._sturmwelt_am_scheideweg

Titel: Sturmwelt am Scheideweg
Autor: H. G. Ewers
Originaltitel
Reihe:Perry Rhodan Band 1447
Zyklus: Zyklus 21: Die Cantaro
Titelbild: Johnny Bruck
Verlag Pabel-Moewig, Rastatt 1989

Die Vergangenheit holt Bugaklis ein – alte und neue Kräfte im Konflikt

Der doppelte Schock der galaktischen Heimkehrer aus Tarkan, sich fast um 700 Jahre verspätet zu haben und die Heimat durch eine undurchdringliche Barriere abgeschottet zu finden, an der schon viele Raumfahrer gescheitert sind, ist längst überwunden.

Inzwischen schreibt man das Frühjahr 1144 NGZ, und die galaktische Barriere ist für einige schon durchaus passierbar geworden. So haben die CIMARRON, mit Perry Rhodan an Bord, und die BLUEJAY mittels des von Geoffry Waringer entwickelten Pulswandlers die erste Absperrung längst durchbrechen und mit den Widdern, den von Homer G. Adams geleiteten Widerständlern, die im Untergrund agieren, Kontakt aufnehmen und selbst den Viren-Wall überwinden können.

Auf Arhena, der Stützpunktwelt von WIDDER, gelandet, erfährt Perry Rhodan, dass die Cantaro, die neuen Herren der Milchstraße, im Begriff sind, eine große Sache in Angriff zu nehmen.

Während Maßnahmen vorbereitet und in die Wege geleitet werden, um die Pläne der Cantaro zu durchkreuzen, blenden wir um nach Bugaklis, wo die Crew der CRAZY HORSE darauf wartet, dass Iruna von Bass-Teth, die Kommandantin des Schiffes, aus ihrem Zero-Traum erwacht.

Die Lage auf Bugaklis ist äußerst labil – Bugaklis, das ist die STURMWELT AM SCHEIDEWEG …

heft/1447._sturmwelt_am_scheideweg.txt · Zuletzt geändert: 2017/04/23 14:15 von kinski2003