Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:1542_._mission_auf_vaar

Titel: Mission auf Vaar
Autor: H. G. Ewers
Originaltitel
Reihe:Perry Rhodan Band 1542
Zyklus: Zyklus 22: Die Linguiden
Titelbild: Johnny Bruck
Verlag Pabel-Moewig, Rastatt 1991

Zwei ES-Sucher unterwegs – die Spur führt ins Pharyx-System

Gegenwärtig, d.h. im Sommer des Jahres 1171 NGZ, beträgt die Lebenserwartung der Zellaktivatorträger nur noch wenig mehr als sechs Jahrzehnte, nachdem ES die Leben erhaltenden Geräte zurückgefordert hatte.

Es ist klar, dass die Superintelligenz einen Irrtum begangen haben muss, denn ES gewährte den ZA-Trägern ursprünglich 20 Jahrtausende und nicht nur weniger als drei zur Erfüllung ihrer kosmischen Aufgaben. Die Superintelligenz aufzufinden, mit den wahren Fakten zu konfrontieren und dadurch wieder die eigene Lebensspanne zu verlängern, ist natürlich allen Betroffenen und denen, die ihnen nahe stehen, ein Anliegen von vitalem Interesse. Und so läuft bereits seit geraumer Zeit die Suche nach ES auf vollen Touren.

Dabei wird allen an der Suche Beteiligten die Dringlichkeit des Problems immer bewusster. Die Superintelligenz muss in großen Schwierigkeiten stecken, denn sonst hätte sich zweifellos längst ein echter Kontakt herstellen lassen können.

So aber ist es bislang nur zu Manifestationen gekommen, die sich auf Wanderer beziehen, oder es wurden Nachrichten empfangen, die auf die Heimstatt von ES hindeuten.

Eine derartige Nachricht erreicht auch den Nakken Willom und Eirene/Idinyphe, Perry Rhodans Tochter, und veranlasst die beiden zur MISSION AUF VAAR …

heft/1542_._mission_auf_vaar.txt · Zuletzt geändert: 2017/04/30 18:22 von kinski2003