Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:1910_._gestrandet_auf_thorrim

Titel: Gestrandet auf Thorrim
Autor: Arndt Ellmer
Originaltitel
Reihe:Perry Rhodan Band 1910
Zyklus: Zyklus 29: Der sechste Bote
Titelbild: Oliver Johanndrees
Verlag Pabel-Moewig, Rastatt 1998

Menschen aus Terrania – unter den Sternen einer fremden Galaxis

Seit Perry Rhodan die mysteriöse Brücke in die Unendlichkeit betreten hat, wurde die Menschheit erneut in die Konflikte kosmischer Mächte hineingezogen. Seit Ende des Jahres 1289 Neuer Galaktischer Zeitrechnung ist Perry Rhodan zudem als Sechster Bote der Koalition Thoregon unterwegs.

Und dieses Thoregon wird von einem bislang unbekannten Gegner bedroht. Dessen Handlanger Shabazza regte unter anderem die Invasion der Tolkander an, die in der Milchstraße Milliarden von intelligenten Wesen töteten. Seine Aktivitäten sorgten zudem dafür, dass Tod und Vernichtung in weitere Galaxien getragen wurden.

Wenn Perry Rhodan und seine Gefährten dagegen etwas tun wollen, müssen sie zuerst auf die Spur Shabazzas kommen. Ein Hinweis darauf ist die SOL, das ehemals terranische Hantelraumschiff, das zuletzt in der Doppelgalaxis Whirlpool gesichtet wurde. Die SOL soll zum offiziellen Schiff des Sechsten Boten werden. Doch bisher kam der Terraner noch nicht entscheidend weiter.

Die Menschen auf der Erde können von Perry Rhodans Aktivitäten gar nichts wissen. Und vor allem ahnen jene Menschen nichts davon, die nach der Explosion der Heliotischen Bollwerke in fremde Galaxien verbannt wurden.

Zu ihnen gehören die Bewohner des Stadtteils Terrania-Süd. Während an Stelle des Stadtteils auf der Erde die gewalttätigen Dscherro materialisierten, verschlug es die Menschen an einen bisher unbekannten Ort. Sie sind GESTRANDET AUF THORRIM …

heft/1910_._gestrandet_auf_thorrim.txt · Zuletzt geändert: 2017/07/09 15:06 von kinski2003