Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:1992_._aufmarsch_ueber_thorrim

Titel: Aufmarsch über Thorrim
Autor: Horst Hoffmann
Originaltitel
Reihe:Perry Rhodan Band 1992
Zyklus: Zyklus 30: MATERIA
Titelbild: Ralph Voltz
Verlag Pabel-Moewig, Rastatt 1999

Am Vorabend der Ewigkeit – Alashan im Brennpunkt

In der Milchstraße konnte ein großer Sieg errungen werden – wenngleich unter hohen Opfern: Die Kosmische Fabrik MATERIA wurde am Dengejaa Uveso, dem Schwarzen Loch im Zentrum der Menschheitsgalaxis, vernichtet. Damit ist im Frühjahr 1291 Neuer Galaktischer Zeitrechnung eine große Gefahr für die Menschheit und für die gesamte Koalition Thoregon beseitigt.

Thoregon selbst ist immer noch in einem Prozess der Entstehung. Die Koalition aus den Völkern von sechs Galaxien, zu der seit kurzem – zumindest theoretisch – auch die Terraner gehören, soll sich für den Frieden im Kosmos einsetzen. Mächte von gewaltigem Einfluss scheinen etwas gegen diese Pläne zu haben, die auch von Perry Rhodan noch nicht vollständig durchschaut werden können.

Die Kämpfe in der Milchstraße sind nur eine Ebene des Konflikts, der sich seit langem anbahnte. In der Galaxis Chearth steht beispielsweise noch die Entscheidung an: Auf der einen Seite gibt es hier die Flotten der Algiotischen Wanderer, die den Sonnentresor mit den Guan a Var öffnen wollen, auf der anderen Seite die Flotten der Chearth-Bewohner, denen mittlerweile Terraner, Haluter und Maahks aus der Milchstraße und Andromeda zur Seite stehen.

Und es gibt eine ganz andere Ebene, mit der auf der Erde beispielsweise schon gar niemand mehr rechnet: In der Galaxis DaGlausch, in die es Terraner verschlagen hat, steht das Superbeben bevor. Die kleine Nation Alashan steht im Zentrum der Ereignisse – wenn es losgeht mit dem AUFMARSCH ÜBER THORRIM …

heft/1992_._aufmarsch_ueber_thorrim.txt · Zuletzt geändert: 2017/07/12 19:06 von kinski2003