Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:2080_._nach_karthagos_fall

Titel:Nach Karthagos Fall
Autor: Arndt Ellmer
Originaltitel
Reihe:Perry Rhodan Band 2080
Zyklus: Zyklus 31: Die solare Residenz
Titelbild: Alfred Kelsner
Verlag Pabel-Moewig, Rastatt 2001

Terra in fremder Hand – der Liga-Dienst geht auf Tauchstation

Am 24. Januar 1304 Neuer Galaktischer Zeitrechnung wurde das Grauenvolle zur Wahrheit: Mit Hunderttausenden von schwerbewaffneten Raumschiffen griffen die Arkoniden das Solsystem an. Sie standen unter dem Einfluss der negativen Superintelligenz SEELENQUELL, die auf Arkon entstanden war und seitdem ihre Macht in der Milchstraße ausweitete.

Die Posbis, die treuen Verbündeten der Menschheit, auf deren Hilfe sich Perry Rhodan verlassen hatte, entpuppten sich als Verräter. Als die Roboter mit ihren Fragmentraumern, die eigentlich die besiedelten Planeten schützen sollten, auf die Raumschiffe der Terraner schossen, blieb Perry Rhodan nichts anderes übrig, als die Flucht anzuordnen. Die terranische Flotte zog sich unter erheblichen Verlusten aus dem Solsystem zurück, und die Heimat der Menschheit wurde von den Arkoniden erobert.

Längst gingen die Terraner mit kleinen Mitteln in die Offensive, versuchten alles, um die Macht der Superintelligenz zu untergraben. Perry Rhodan schließt sogar mit Bostich I., dem von den Terranern entführten Imperator der Arkoniden, einen »Pakt mit dem Teufel«.

Die Menschen auf der Erde jedoch bekommen davon noch nichts mit. Milliarden von Terranern erleben jetzt die ersten Tage NACH KARTHAGOS FALL …

heft/2080_._nach_karthagos_fall.txt · Zuletzt geändert: 2017/07/20 20:02 von kinski2003