Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:2220_._tote_leben_laenger

Titel: Tote leben länger
Autor: Arndt Ellmer
Originaltitel
Reihe:Perry Rhodan Band 2220
Zyklus: Zyklus 33: Der Sternenozean
Titelbild: Alfred Kelsner
Verlag Pabel-Moewig, Rastatt 2004

Sie wird zum Symbol einer neuen Zeit – die Waringer-Akademie in Terrania

Im Jahr 1331 NGZ trifft die Erhöhung des Hyperphysikalischen Widerstands auf eine weitgehend unvorbereitete Milchstraße: Niemand hat Perry Rhodans Warnung vor diesem Ereignis ernst genommen, selbst die Liga Freier Terraner hat nur einen Teil ihrer Ressourcen darauf verwandt.

Hoffnungsfroh stimmt dabei lediglich, dass die Wirren dieser Tage den Ausbruch offener Feindseligkeiten zwischen den galaktischen Großreichen der Arkoniden und der Terraner bis auf weiteres hinauszögern.

Terras Probleme sind allerdings keineswegs zu vernachlässigen: Perry Rhodan, der Terranische Resident, gilt als verschollen – im ominösen Sternenozean von Jamondi. Wie zum Ausgleich sind quasi aus dem Nichts fremde Lebewesen auf Terra erschienen, von denen niemand etwas zu wissen scheint, am allerwenigsten sie selbst.

Diesem ungelösten Rätsel gesellt sich ein vollkommen anders geartetes Phänomen bei: Gleichfalls wie aus dem Nichts bildet sich auf mysteriöse Weise um einen Mann namens Carlosch Imberlock ein Kult heraus, der nichts anderes verkündet als den Untergang.

Ein Mann und seine neue Aufgabe setzen dagegen positive Zeichen – denn für ihn gilt: TOTE LEBEN LÄNGER …

heft/2220_._tote_leben_laenger.txt · Zuletzt geändert: 2017/08/27 17:18 von kinski2003