Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Command unknown: plugin_bookcreator_addtobook
heft:370._sturm_auf_gynsaal

Titel: Sturm auf Gynsaal
Autor: Horst Hoffmann
Originaltitel
Reihe:Atlan Band 370
Zyklus: 3: König von Atlantis
Titelbild: Johnny Bruck
Verlag Moewig, Rastatt 1978

Das Schicksal Pthors steht auf dem Spiel

Pthor, der Kontinent des Schreckens, hat sich auf Loors, dem Planeten der Brangeln, lange genug aufgehalten, um es Atlan zu ermöglichen, Spercos, des Tyrannen der Galaxis Wolcion, Gewaltherrschaft ein jähes Ende zu setzen und den unterdrückten Völkern die verlorene Freiheit wiederzugeben.

Inzwischen ist Pthor zu neuem Flug durch den Kosmos gestartet. Eingeleitet wurde der Start durch den »Ruf des Wächters«, der fast alle Lebewesen auf Pthor in tiefen Schlaf versinken ließ, und durch das Erscheinen des »schwarzen Kontrolleurs«.

Um zu verhindern, dass Pthor wieder der Kontrolle der mysteriösen Beherrscher der Schwarzen Galaxis anheimfällt, macht sich Atlan, der dank dem Goldenen Vlies nicht in Tiefschlaf verfallen ist, auf den Weg zur »Seele« von Pthor. Doch es gelingt Atlan nicht, auf die Steuerung Einfluss zu nehmen. Statt dessen wird der Arkonide auf die »Dimensionsschleppe«, den Ableger Pthors, verschlagen, der eine kleine Welt für sich bildet.

Dort hat der Arkonide unter den Clanocs, den Ausgestoßenen von Pthor, bereits eine Reihe von gefährlichen Abenteuern bestanden. Gegenwärtig steht Atlan zusammen mit ein paar Gefährten einer anscheinend unüberwindbaren Barriere gegenüber – einem Energieschirm, der ihnen die Rückkehr nach Pthor verwehrt.

Dennoch gibt Atlan nicht auf. Er findet einen Weg, das Hindernis zu nehmen, und es kommt zum STURM AUF GYNSAAL …

heft/370._sturm_auf_gynsaal.txt · Zuletzt geändert: 2017/09/10 14:43 (Externe Bearbeitung)