Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:390._das_wunder_von_atlantis

Titel: Das Wunder von Atlantis
Autor: Hans Kneifel
Originaltitel
Reihe:Atlan Band 390
Zyklus: 3: König von Atlantis
Titelbild: Johnny Bruck
Verlag Moewig, Rastatt 1979

Die Stunde der Niederlage – und die Stunde des Sieges

Der Flug von Atlantis-Pthor durch die Dimensionen ist erneut unterbrochen worden. Der Kontinent, der auf die Schwarze Galaxis zusteuerte, wurde durch den Korsallophur-Stau gestoppt. Pthor ist nun umschlossen von Staub und planetarischen Trümmermassen, die von einem gewaltigen kosmischen Desaster zeugen, das sich in ferner Vergangenheit zugetragen hat.

Auch wenn durch diesen Zwangsaufenthalt Pthors die von der Schwarzen Galaxis zu erwartende Gefahr gegenwärtig ignoriert werden kann – die Situation sieht für Atlan, den neuen König von Pthor, und seine Untertanen trotzdem relativ kritisch aus.

Der fliegende Kontinent und seine Bewohner bekommen es nämlich mit den wilden und kriegerischen Krolocs zu tun, den Beherrschern des Korsallophur-Staus. Diese spinnenähnlichen Intelligenzen sehen in dem so plötzlich aufgetauchten Weltenbrocken ein Objekt, das es zu erobern und ihrem Herrschaftsbereich einzuverleiben gilt.

Nun, nach ausgedehnten Erkundungsunternehmen und anderen Vorbereitungen, naht die Stunde, da die Krolocs gegen die Neuankömmlinge im Stau zum Angriff antreten, voller Vertrauen auf die Überlegenheit ihrer Waffen und die Unbesiegbarkeit ihrer Krieger.

Die Verteidiger haben den Invasoren nicht allzu viel entgegenzusetzen – dennoch geschieht in der Stunde der drohenden Niederlage etwas, das man als Wunder bezeichnen kann, als DAS WUNDER VON ATLANTIS …

heft/390._das_wunder_von_atlantis.txt · Zuletzt geändert: 2017/09/10 14:43 (Externe Bearbeitung)