Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:das_auge_von_karnak

Titel:Das Auge von Karnak
Autor: John E. Muller
Originaltitel
Reihe:Gespenster-Krimi Band 443
Titelbild:
Verlag Bastei, Bergisch Gladbach 1982

Es war eine dunkle, furchteinflößende Nacht. Eine Nacht, wie es sie nur in Ägypten gab, wo die uralten Kultstätten und Grabkammern das schlafende Land mit namenlosem Terror erfüllten. Eingehüllt von der Dunkelheit stand der verfluchte Augentempel da. Das riesige Auge, dem er seinen Namen verdankte, starrte mit finsterem Glanz von der Wand herab. Der Blick schien sich an fernen Horizonten festzusaugen, so als ob die umgebenden Tempelmauern gar nicht existierten. Unterhalb des Tempels starrte ein anderes Auge in die Nacht. Dieses Auge jedoch war aus Fleisch und Blut. Es gab nur eins, denn das zweite war durch einen Gewehrschuß ausgelöscht worden, den jemand abgefeuert hatte, um seinen Besitzer zu töten. Das Auge gehörte Mustafa Yussuf.

heft/das_auge_von_karnak.txt · Zuletzt geändert: 2016/11/04 12:59 von kinski2003