Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:das_grausame_universum

Titel: Das grausame Universum
Autor: Erno Fischer
Originaltitel
Reihe:Herr der Welten Band 38
Titelbild: Gerhard Börnsen
Verlag HARY-PRODUCTION , Zweibrücken 2003

„Smaragd lebt - und auf ihm die Veränderten!„

John Willard, der Diener des Sternenvogts, des Herrn der Welten, erfährt, daß der Sternenvogt einst ein… Mensch gewesen ist mit Namen Professor Richard Spencer. Und der Sternenvogt läßt ihn virtuell Zeuge davon werden, was damals mit ihm geschah. Im Rahmen verrückter Experimente verschlug es ihn in eine andere - eine offensichtlich jenseitige! - Welt. Bei seiner Rückkehr… ist er kein Mensch mehr und erreicht somit eine Art Vorstufe zum Sternenvogt.
Dann kommt die Begegnung des Veränderten mit dem Außerirdischen, den einst seine menschlichen Freunde Sosch nannten: Soschnyz-Baschraz-Som, der zu diesem Zeitpunkt kein sterbliches Wesen mehr ist.
Und John Willard erfährt rückblickend, was in der Zeit geschah, als Richard Spencer bereits in der jenseitigen Welt, im Hyperraum, weilte, den er persönlich Mikro nannte: Als wäre John mit einer Zeitmaschine über eine Million Jahre in die Vergangenheit gereist, wird er unmittelbar Zeuge davon, daß es außer Spencer noch andere Veränderte gab. Auf einem ehemaligen Asteroiden, der durch unselige Experimente zu einem Fremdkörper wurde sowohl für Hyperraum als auch für das »Normal¬universum«. Mehr noch: Möglicherweise ist er eine schreckliche Gefahr für beide Welträume?
Doch erst einmal müssen die Überlebenden auf ihm überhaupt begreifen, was mit ihnen und dem quasi künstlichen Miniuniversum geschieht, in dem sie sich befinden…

heft/das_grausame_universum.txt · Zuletzt geändert: 2017/11/23 07:35 von kinski2003