Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:das_kind_der_hexe_-_daemonenkiller_2.auflage

Titel: Das Kind der Hexe
Autor: Paul Wolf
Originaltitel
Reihe:Dämonenkiller 2.Auflage Band 50
Titelbild: Ray Feibush
Verlag Pabel Rastatt 1984

Die Hexe hielt noch im Schlaf den Kopf der enthaupteten Schlange fest. Der Daume preßte sich gegen den Giftzahn und auf seiner Kuppe perlte ein Tropfen des tödlichen Giftes.
Sie lag mit leicht gegrätschten Beinen auf dem schwarzen Inlett. Nackt. Das andere Leintuch, das weiße mit dem großen Blutfleck, spannte sich wie ein Baldachin über das Bett.
Der Brustkorb mit den alten, schlaffen Brüsten hob und senkte sich, während sie schwer und seufzend atmete. Betäubt durch die berauschenden Kräuterdämpfe, rief sie in ihren Träumen nach IHM.
Schon seit Wochen vollführte sie tagtäglich das gleiche Ritual, auf daß er sie erhöre. Bei Einbruch der Dunkelheit öffnete sie das Fenster ihres Schlafzimmers weit, kochte Kräuter und schöpfte den Sud in Opferschalen, die sie aufs Fensterbrett stellte und über ihr Schlafzimmer verteilte. Alles nach dem ewig gleichen vorbestimmten Ritual.

heft/das_kind_der_hexe_-_daemonenkiller_2.auflage.txt · Zuletzt geändert: 2018/05/22 17:41 von kinski2003