Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:das_steinerne_volk

Titel: Das steinerne Volk
Autor: Robert Lamont
Geschrieben von W. K. Giesa
Originaltitel
Reihe:Professor Zamorra Band 604
Titelbild:
Verlag Bastei, Bergisch Gladbach 1997

Die Hindus sagen: Im Samsara, dem Rad der Wiedergeburt, soll der Mensch von einer Inkarnation zur nächsthöheren emporsteigen, indem er Gutes tut, um schließlich als Erleuchteter das Samsara verlassen und ins Nirwana einkehren zu können. Wer jedoch Böses tut, der Wird nach der nächst-Wiedergeburt in einem niedrigeren, leidvolleren Leben existieren, und der Weg zum Nirwana wird so für ihn länger und mühevoller. Wer auch dann weiterhin zum Bösen strebt, der wird Stufe um Stufe weiter absinken, um schließlich als Tier wiedergeboten zu werden. Folgt er selbst dann noch dem Pfad des Bösen, wird er auf der niedrigsten Stufe des Seins als Stein wiedergeboten. Die Lakota-Sioux sagen: Das älteste Volk auf dieser Welt waren die Steine. Die Dämonen sagen…

heft/das_steinerne_volk.txt · Zuletzt geändert: 2019/03/02 10:40 von kinski2003