Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:der_brudermoerder_von_kalta

  Titel: Die Brudermörder von Kalta
Autor: R. P. Mielke
Reihe:Rex Corda Band 25
Titelbild: Hans Möller
Verlag:Bastei, Bergisch-Gladbach 1967

Die erstarrten Fronten des Galaktischen Krieges wanken! BECON verändert die galaktischen Machtverhältnisse. Alle Parteien greifen nach diesem Material, um endlich die entscheidende Wendung herbei- zuführen.
Und von Terra sind zehn Männer geflohen, die durch BECON zu Giganten geworden sind, zu unbesiegbaren Veränderten. Rex Corda hat keine Wahl. Er folgt diesen Männern mit der WALTER BECKETT, um ihren unheilvollen Weg in die Tiefen der Galaxis zu beenden. Er hat eine Aufgabe zu lösen, die unlösbar scheint. Ihm stehen zehn Männer gegenüber, die mit normalen Kampfmethoden nicht zu besiegen sind! Es wäre sinnlos, mit energetischen Strahlwaffen auf sie zu schießen. Die Veränderten würden phantastische Energiemengen in sich aufnehmen und ihre Leistungen dadurch unvorstellbar steigern können. Je mehr Widerstand sie finden, desto stärker werden sie. Die Flucht führt nach Kalta, einem Planeten, der sich fest in der Hand der Laktonen befindet. Auf Kalta herrscht eine strenge Ordnung, die bestimmt wird durch das ausgeklügelte Ausbeutungssystem der Laktonen. Der Einbruch der Veränderten in diese Welt muß eine Katastrophe herbeiführen!

heft/der_brudermoerder_von_kalta.txt · Zuletzt geändert: 2016/10/06 13:19 von kinski2003