Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:der_kaiser_von_berlin

Titel: Der Kaiser von Berlin
Autor: Robert Quint
Originaltitel
Reihe:Die Terranauten Band 89
Titelbild: Franco Storchi
Verlag Bastei, Bergisch-Gladbach 19

Aufruhr im Sonnensystem - der Bote der Entitäten erscheint

Man schreibt das Jahr 2504. In den letzten drei Jahren hat das Sternenreich der Menschheit einen rapiden Zerfall erlebt. Verantwortlich dafür war die gewaltsame Einführung eines neuen Raumschiffsantriebs, der Kaiserkraft, die sich als Gefahr für das Universum und technische Fehlentwicklung erwies. Die Kaiserkraft sollte an die Stelle der Treiber, psionisch begabter Raumfahrer treten, deren PSI-Kräften es bisher allein vorbehalten gewesen war. Raumschiffe durch Weltraum II zu bewegen. Statt des erhofften wirtschaftlichen Aufschwungs durch Kaiserkraft kam es zu einem Zusammenbruch der Raumfahrt. Die daraus entstandenen Versorgungsschwierigkeiten führten schließlich zu einer weitgehenden Auflösung des Reiches und zum Sturz des von der Erde aus herrschenden Konzils der Konzerne.

Gegen die Kaiserkraft und die Herrschaft des Konzils kämpfen die Terranauten eine von Treibern gebildete Widerstandsorganisation. Zu den Führern der Terranauten gehört der junge Konzernerbe David terGorden. Er stieg in den letzten Tagen des Konzils sogar zum Lordoberst, zum höchsten Bevollmächtigten des Konzils, auf, und mit seiner Hilfe gelang es, die Konzernherrschaft auf der Erde endgültig zu brechen. Damit ist die Gefahr für die Menschheit aber noch keineswegs ausgestanden. Die Kaiserkraft hat das Gefüge der Weltenräume gestört und die Völker der Milchstraße gegen die Erde aufgebracht. David bricht auf, um mit Hilfe des Erbes einer uralten Pflanzenzivilisation die Kaiserkraft-Gefahr endgültig zu bannen. Auch die Lage auf der Erde und auf den Kolonien ist weiterhin gespannt, denn nach Davids Abdankung als Lordoberst hoffen die letzten der entmachteten Managkaste, das Rad der Geschichte noch einmal zurückdrehen zu können.

Dem gestürzten Lordoberst des Konzils, Max von Valdec, dem Hauptbefürworter der Kaiserkraft, gelingt es, die Erde zurückzuerobern. Er errichtet ein diktatorisches Regime, das sich ganz auf die Kaiserkraft stützt. Da erscheint ein Bote der kosmischen Zivilisationen. Er bringt die letzte Warnung für den KAISER VON BERLIN …

heft/der_kaiser_von_berlin.txt · Zuletzt geändert: 2017/10/26 11:02 von kinski2003