Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:der_moloch_von_new_york

Titel:Der Moloch von New York
Autor: Jack Read
Reihe:Vampir-Horror-Roman Band 244
Originaltitel
Titelbild:Nikolai Lutohin
VerlagPabel, Rastatt 1977

„Nur noch eine knappe halbe Stunde, dann haben wir es für heute wieder mal geschafft“, rief Larry Baynes mit erleichterter Stimme durch sein Helmmikrofon. „Was hast du heute Abend vor?“ „Ich muß nach Brooklyn. Um zwanzig Uhr spielen die 'Caledonian Rangers' gegen die 'Red River Hunters'.“ Pete O'Brians Stimme wurde sorgenvoll. „ Hoffentlich gewinnen die Burschen. Wenn die 'Rangers' wieder verlieren, können sie der ersten Division ade sagen. Larry verbiss sich ein Lachen. Pete war ein fanatischer Anhänger seines Vereins. Er war bei jedem Spiel dabei, auch wenn er Hunderte Kilometer zu fahren hatte. Es war gut für ihn, daß er noch Junggeselle war. Obwohl der Verdienst als städtischer Kanalarbeiter New Yorks beileibe nicht schlecht war, kostete diese Hobby doch mach hübsches Dollarscheinchen. Und die Weiber haben das im allgemeinen gar nicht gern. Und was seine Ellen anbetraf… nun, im Augenblick war sie bei ihrer Mama in Chicago. Die alte Dame war schon ziemlich klapprig. Erst vor wenigen Wochen hatte sie mit viel Mühe eine Lungenentzündung überstanden. Im Augenblick bedurfte sie der Pflege. Zwei Wochen würde es wohl noch dauern, bis Ellen wieder zurück war. Larry schoss ein lockender Gedanke durch den Kopf. „Weißt du was Ich gehe mit. Natürlich nur, wenn es dir recht ist?“ setzte erfragend hinzu. „Aber ja“, beeilte sich Pete zu versichern. „Zu zweit macht's doch viel mehr Spaß. Es wird dir bestimmt gefallen. Die 'Hunters' sind ein verdammt gefährlicher Haufen.

heft/der_moloch_von_new_york.txt · Zuletzt geändert: 2016/12/21 10:43 von kinski2003