Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:der_todeshauch_des_pharao

Titel:Der Todeshauch des Pharao
Autor: P.Eisenhuth
Originaltitel
Reihe:Zeitkugel Band 48
Titelbild: Alfred Dudda
Wolfgang Marken Verlag, Köln 1976

Das Grab des Tut-ench-Amun enthielt unermeßliche Schätze. Aber es barg auch den Tod für alle, die den ewigen Schlaf des Königs störten.

Der Auftrag:

Seit Howard Carter im November 1922 das Grab des Pharaos Tutenchamun fand und öffnete, haben rätselhafte Todesfälle unter den beteiligten Forschern Anlass zu Spekulationen gegeben. Sind die Todesfälle lediglich eine Verkettung unglücklicher Umstände, oder steckt hinter der Bedeutung des Fluches des Pharaos ein tieferer Sinn, und wurden die Wissenschaftler die späten Opfer einer Vorsichtsmaßnahme altägyptischer Priester? Reisen Sie an den Nil und überprüfen Sie die Vorgänge bei der Öffnung des berühmten Grabes.

Club der Sieben

heft/der_todeshauch_des_pharao.txt · Zuletzt geändert: 2016/09/26 10:23 von kinski2003