Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:die_verschwoerung_-_gaarson-gate

Titel: Die Verschwörung
Autor: W. A. Travers
Originaltitel
Reihe:Gaarson-Gate Band 41
Titelbild: Gerhard Börnsen
Verlag HARY-PRODUCTION , Zweibrücken 2003

Mord im Gaarson-Gate – doch dahinter steckt mehr!“

21. März 2453: Durch einen Terroranschlag verschwinden 7 Menschen mittels eines GAARSON-GATES und geraten in ein fremdes GG-Netz, das schon lange existiert.
22. März 2453: Den Verschollenen gelingt es, kurzzeitig PSI-Kontakt mit Clarks-Planet im irdischen Machtbereich aufzunehmen und mitzuteilen, daß sie sich auf einer Dschungelwelt namens Vetusta befinden. Die Verbindung reißt ab, denn sie werden überwältigt und gefangengenommen vom Stationscomputer des GAARSON-GATES auf Vetusta. Dieser schickt drei von ihnen in das GG-Netz des sogenannten Prupper-Imperiums, um herauszufinden, was in den letzten Jahrhunderten nach einem interstellaren Krieg der Prupper geschah. Denn er wurde in jenem Krieg stark beschädigt, verlor dabei den größten Teil seiner Erinnerungsspeicher und hat keinerlei Kontakt mehr mit dem Imperium. Die drei Verbannten sind: John Millory, Petro Galinksi und Cora Stajnfeld.
Sie irren wochenlang kreuz und quer durch das Neue Imperium der Pseudo-Prupper, die vor Jahrhunderten die nach dem Krieg aufgegebenen Welten übernommen haben, springen von Planet zu Planet - und dann ist ihre Reise jäh zuende: Man ist endgültig auf sie aufmerksam geworden und stuft sie sogar als gefährliche Spione ein. Auf den „Inseln der Grauen“ finden Sie Zuflucht. Hier befindet sich eine Art Reservat für Graue Prupper - die Ureinwohner des Planeten BASIS.
Ihr Gastgeber namens Sossis - in einer Art Märchenschloß, das zum größten Teil aus einem Terrarium für tropische Pflanzen und Tiere besteht - hält sie wie Gefangene, aber das dient nur ihrem Schutz, wie Cora Stajnfeld bei ihrer Flucht feststellen muß. Sie gerät in eine Falle von Kriminellen und soll an die Polizeiroboter ausgeliefert werden. Aber da taucht ein Superroboter auf, der sich REG nennt. Er ist ein Überbleibsel aus der Zeit des Großen Krieges, der das mächtige Prupperreich vor Jahrhunderten zerschlug.
Der Roboter rettet Cora, bleibt ihr aber weitergehende Erklärungen schuldig.
Sie kehrt zurück zu ihren Gefährten. Doch kaum ist dies geschehen, wird das Märchenschloß von Polizeirobotern überfallen. Sie scheinen genau zu wissen, wie sie vorgehen müssen. Die Gatespringer haben keine Chance. Sie werden festgenommen…

heft/die_verschwoerung_-_gaarson-gate.txt · Zuletzt geändert: 2017/07/17 08:02 von kinski2003