Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:ein_friedhof_bei_brighton

Titel:Ein Friedhof bei Brighton
Autor: John Ball
Originaltitel
Reihe:Dr. Morton Band 28
Titelbild:
VerlagAnne Erber, Sasbachwalden 1977

Dr. Morton hat in seiner Klinik einen interessanten Patienten: Robert Skillings besitzt telepathische und psychokinetische Fähigkeiten. Um sich diesen Mann für seine Versuche zu sichern, lässt Morton ihn offiziell sterben – in Wahrheit wird jedoch ein anderer für ihn beerdigt.
Die Sache wäre ohne Komplikationen verlaufen, besäße Skillings' Frau nicht ebenfalls para-normale Fähigkeiten. Sie glaubt nicht an den Tod ihres Mannes und wird deshalb zu einer unabsehbaren Gefahr für Dr. Morton und sein Team.
Robert Skillings ist mittlerweile bereit, seine Rolle zu spielen. Dr. Morton und Grimsby haben ihn gemeinsam mürbe gemacht. In London soll Skillings eine erste Probe seiner Fähigkeiten liefern, indem er ein Mitglied des Oberhauses mittels seiner psychokinetischen Energie tötet, einen Mann, der nach Mortons Ansicht den Tod verdient hat.
Im zweiten Anlauf klappt der Versuch – und das praktisch unter den Augen von Scotland Yard… Um diese Zeit wird die Frau des „Verstorbenen“ immer lästiger. Sie muss sterben. Doch ihr Tod wird wie Selbstmord aussehen – und ihr Mann das Werkzeug, das Dr. Morton zum Töten benutzt.

heft/ein_friedhof_bei_brighton.txt · Zuletzt geändert: 2016/10/21 08:18 von kinski2003