Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:jenseits_des_wurmlochs

Titel:Jenseits des Wurmlochs
Autor: Alfred Bekker
Originaltitel
Reihe:Sternenfaust Band 29
Titelbild: Arndt Drechsler
Bastei Verlag, Bergisch Gladbach 2006

Die L-1, eine der drei Landefähren des Leichten Kreuzers STERNENFAUST, setzte zur Landung auf Darkness 334 an, einem unregelmäßig geformten Himmelskörper von anderthalbfacher Mondgröße.
Konzentriert blickte Ja'akov Bogdanovich auf die Anzeigen der Steuerkonsole. Neben ihm hatte Lieutenant David Stein, der Ortungsoffizer der STERNENFAUST, Platz genommen.
„Das Signal, das wir anmessen konnten, ist sehr schwach“, erklärte er. „Aber jetzt, denke ich, haben wir die exakten Koordinaten.“
Auf dem Hauptbildschirm der L-1 erschien jetzt eine Vergrößerung jenes Gebietes, das Stein zur Landung vorgesehen hatte. Es war sehr uneben und zerklüftet.
„Sie hätten mir sagen sollen, dass das eine unangemeldete Überprüfung meiner Pilotenlizenz ist“, meinte Bogdanovich. „Müssen wir wirklich dort hinunter?“
Stein nickte.
„Wenn wir wissen wollen, was diese charakteristischen Signaturen abstrahlt, dann ja.“
„Ich glaube, ich kann dazu jetzt etwas mehr sagen“, meldete sich nun Lieutenant Simon E. Jefferson zu Wort, der bisher geschwiegen hatte. „Es ist mir gelungen, die Signatur virtuell zu verstärken. Das Ergebnis ist eindeutig, auch wenn sich jemand große Mühe gegeben hat, die spezifischen Merkmale zu verbergen!“
Jefferson wandte den Kopf. Die Facettenaugen des Genetic ließen ihn nichtmenschlich aussehen.
„Ich brauche eine Verbindung zur STERNENFAUST. Sofort!“

heft/jenseits_des_wurmlochs.txt · Zuletzt geändert: 2016/09/21 15:46 von kinski2003