Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:nefrets_todesvogel

Titel: Nefrets Todesvogel
Autor: Jason Dark
Geschrieben von Helmut Rellergerd
Originaltitel
Reihe:John Sinclair Band 761
Titelbild: N. Smith
Verlag Bastei , Bergisch Gladbach 1993

Selbst im Licht des Mondes und unter dem sternklaren Himmel schimmerten die Felsen der Insel noch weiß. Daß sich der Tag längst verabschiedet hatte, schien ihnen kaum etwas ausgemacht zu haben. Es war so, als wollten sie dich der Dunkelheit entgegenstemmen, aber das stimmte nicht ganz. Man hielt die Schatten nicht auf, sie kamen, sie nahmen sich ihr Recht, sie beherrschten den ewigen Kreislauf von Tag und Nacht. Das merkte auch Sondrax, der einsame Mann, der sich wie ein Tier an das Gestein klammerte und doch wußte, daß er nur die Spur einer Chance hatte. Helfen konnte ihm niemand mehr, denn er gehörte zu den Wissenden, die gleichzeitig eine Ausnahme bildeten, und es gab Kräfte, die Ausnahmen nicht duldeten. Das wußte Sondrax sehr deutlich. Deshalb hatte er Furcht. Oft in den letzten Jahren hatte er sein Schicksal verflucht. Wie gern wäre er ein normaler Mensch gewesen, ohne die schreckliche Belastung, die auf ihm und den anderen Menschen lag, die zu seiner Gruppe zählten. Er wußte nicht einmal, wer alles zu ihnen gehörte. Wenn die Zeit reif war, dann fanden sie sich zusammen.

heft/nefrets_todesvogel.txt · Zuletzt geändert: 2018/04/27 07:48 von kinski2003