Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:nova

Titel: Nova
Autor: Horst Hoffmann
Originaltitel
Reihe:Orion Band 143
Titelbild:Eddie Jones
Verlag Pabel Rastatt 1983

Als die ORION-Crew mit einer terrestrischen Regierungsdelegation den Planeten Aureola anflog, kam es zu einem gefährlichen Zwischenfall. Ein aureolanischer Frachter ging auf Kollisionskurs. Im letzten Moment konnte Commander McLane einen Zusammenstoß vermeiden.
Die Administration von Aureola hielt den Zwischenfall für ein Attentat aus politischen Motiven, und alle Tatsachen schienen dafür zu sprechen. Doch da erfuhr die ORION-Crew Einzelheiten, die sie an die Ereignisse im Zusammenhang mit den Kosmischen Marionetten erinnerten.
Kaum waren sich die Raumfahrer der ORION darüber klar, daß der alte Feind von neuem zugeschlagen hatte, wurden sie auch schon in den Strudel der Ereignisse hineingerissen. Ein Mitglied der Regierungsdelegation verschwand spurlos, und es mußte befürchtet werden, daß es nur mit leergesogenem Gehirn wieder auftauchen würde.
Wieder einmal riskierten die Raumfahrer der ORION das eigene Leben, um die Spur zu dem Feind im Dunkel zu finden. Cliff McLane und Mario de Monti lieferten sich dem geistigen Zwang des Gedankennetzes aus und erkannten zu spät, daß sie dieses Mal in eine eigens für sie aufgebaute Falle gegangen waren. Alles schien verloren zu sein, denn der Feind war mächtiger, als sie gedacht hatten.
Da beging der Verbannte in seiner Not und seiner Gier einen Fehler, den auch er nicht hatte voraussehen können. McLane und de Monti entglitten dem geistigen Zwang, und der Entartete wurde von seinen eigenen Robotern getötet. Vorher aber drohte er den Raumfahrern ein Wiedersehen und seine Rache an.
Auf die ORION-Crew wartet jedoch schon ein anderer Auftrag. Mit der Sonne der Erde geschieht etwas. Sie entwickelt sich zur NOVA ..

heft/nova.txt · Zuletzt geändert: 2017/11/07 11:18 von kinski2003