Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:todeszone_oxyd

Titel: Todeszone Oxyd
Autor: Erno Fischer
Originaltitel
Reihe:Die Terranauten Band 21
Titelbild: Fred Gambino
Verlag Bastei, Bergisch-Gladbach 1980

Entscheidung auf dem Todesasteroiden - wird die Erde überleben?

Bis zum Januar des Jahres 2500 lag die Raumfahrt im Sternenreich der Menschheit in den Händen von PSI-begabten Raumfahrern – den Treibern. Aber Lordoberst Max von Valdec, der Vorsitzende des über die Erde und ihre Kolonien herrschenden Konzils der Konzerne, will die Treiberkraft durch einen von seinem Konzern entwickelten Raumschiffsantrieb und ein Transmittersystem ersetzen.

Unter der Führung der Terranauten wehrten sich die Treiber gegen ihre Ablösung. An der Spitze des Aufstandes standen der Logenmeister Asen-Ger und der junge Konzernerbe David terGorden. Valdec schlug die Rebellion der Treiber mit seinen Grauen Garden unerbittlich nieder und befahl, den Aufständischen durch Gehirnoperationen ihre PSI-Fähigkeiten zu nehmen.

Während Asen-Ger und David auf dem seltsamen Planeten Rorqual havariert sind, kommt es im Sonnensystem zu tödlichen Transmitter-Experimenten, die den Asteroiden Oxyd zu einer Bedrohung für die Erde werden lassen. Alle Versuche, den zu einem Komet der Vernichtung gewordenen Asteroiden aufzuhalten, scheiterten bisher. Der Erde bleiben nur noch 19 Stunden. Forschungsleiter Homan startet in dieser Lage einen verzweifelten Versuch, Raumschiffe mit Treibern der Grauen Garden auf Oxyd abzusetzen. Und auch der Außerirdische Cantos, der gekommen ist, um die Menschheit vor den Gefahren von Valdecs neuer Energieform zu warnen, nähert sich dem Asteroiden. In der TODESZONE OXYD fällt die Entscheidung über das Fortbestehen Terras …

heft/todeszone_oxyd.txt · Zuletzt geändert: 2017/10/24 10:09 von kinski2003