Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:welt_im_chaos

Titel: Welt im Chaos
Autor: Robert Quint
Originaltitel
Reihe:Die Terranauten Band 51
Titelbild: Edirne Ertugrul
Verlag Bastei, Bergisch-Gladbach 1981

Ein Planet spielt verrückt

Zu Beginn des Jahres 2502 steht das Sternenreich der Menschheit vor dem Zusammenbruch. Verantwortlich ist die überhastete Umstellung der Raumfahrt auf die neue Kaiserkraft-Technik gewesen. Hinter der Kaiserkraft steht Max von Valdec, der Vorsitzende des über die Erde und ihre Kolonien herrschenden Konzils der Konzerne. Er will sich durch geschickte Ausnutzung der Versorgungsschwierigkeiten, die durch ständige Verluste der neuen Kaiserkraft-Schiffe entstanden sind, zum Alleinherrscher des Reiches machen.

Gegen Valdec und seine Kaiserkraft kämpfen die Terranauten unter der Führung des jungen Konzernerben David terGorden und des ehemaligen Summacums Asen-Ger. Die Terranauten sind aus den Treibern hervorgegangen, jenen PSI-begabten Raumfahrern, die vor der Einführung der Kaiserkraft die Raumschiffe der Menschheit mit ihren PSI-Kräften antrieben. Den Terranauten ist längst klargeworden, daß die Kaiserkraft das kosmische Energiegleichgewicht stört und damit zu einer Gefahr für die ganze Galaxis wird.

Nachdem die Erde von einer unbekannten galaktischen Rasse wegen der Kaiserkraft angegriffen wurde, ist das Konzil bereit, zur Treiberraumfahrt zurückzukehren. Voraussetzung dafür ist aber, daß David terGorden einen neuen Urbaum Yggdrasil sät, denn nur mit den Misteln Yggdrasils ist eine Treiberraumfahrt möglich. David fliegt nach Rorqual, dem geheimnisvollen Planeren in Weltraum II, der den Terranauten als Basis dient und auf dem Yggdrasils Samen versteckt ist.

Doch Rorqual befindet sich in Aufruhr. Der Planet schottet sich gegen den Normalraum ab, und seine Natur erhebt sich gegen den Menschen. Die Suche nach Yggdrasils Samen führt in eine WELT IM CHAOS …

heft/welt_im_chaos.txt · Zuletzt geändert: 2017/10/25 13:00 von kinski2003