Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:wikinger_der_sterne

Titel: Wikinger der Sterne
Autor: Hans Kneifel
Originaltitel
Reihe:Orion Band 34
Titelbild:Eddie Jones
Verlag Pabel Rastatt 1977

Sechs Menschen standen im runden Schatten des Raumschiffes. Sie kamen aus verschiedenen Teilen dieses rätselhaften Planeten, und sie hatten sich unabhängig voneinander zur gleichen Stunde an diesem Platz getroffen. Es war fast unheimlich – das Zusammengehörigkeitsgefühl der Crew ging so weit, daß sie mit fast telepathischer Sicherheit den Zeitpunkt erfaßt, erfühlt hatten. Dies war die Stunde des Abschieds. Die Sonne des Planeten, dessen Lage im Kosmos niemand kannte, brannte herunter; es war Mittag. Der Schatten bildete eine runde Insel unter dem Schiff, im Mittelpunkt der schwarzen Fläche ragte, knapp zehn Meter, die stählerne Säule des Zentrallifts auf. Vor der offenen Schleuse standen Kommandant Cliff Allistair McLane und das Mädchen Aradeyne.
»Wir wollen es ganz undramatisch machen, ihr Wikinger des Weltraums«, sagte Aradeyne. Sie konnte die traurigen Gedanken ausgezeichnet verbergen.
»War es denn dramatisch?« fragte Cliff und betrachtete sie genau; die Gefährtin langer Tage und Nächte auf diesem Planeten war, wie so vieles hier, das Ergebnis unaufhörlicher, von den riesigen Rechenmaschinen gesteuerter Auslese.
Sie lächelte versonnen.
»Wenn du die Rettung eines ganzen Planeten vor Inzest, Degeneration und Verblödung als ›nicht dramatisch‹ bezeichnest, möchte ich gern deine Definition von echter Dramatik kennenlernen!«

heft/wikinger_der_sterne.txt · Zuletzt geändert: 2017/11/07 11:52 von kinski2003