Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


buch:feuervogel

Titel:Feuervogel
Autor: Charles L. Harness
Originaltitel:Firebird (1981)
Übersetzer:Rosemarie Hundertmarck
Titelbild:Rowena Morill/Schlück
ISBN: 3-8118-3631-5
Verlag: Moewig, Rastatt 1983

Von den fernen Dipolen des Universums aus beherrschen zwei telepathische Computer das Leben auf allen Planeten mit intelligentem Leben. Diese oberste Instanz heißt „Kontrolle“. Mit dem „Projekt Cancelar“ verfolgt Kontrolle einen gigantischen Plan. Falls er erfolgreich ist, winkt als Lohn Unsterblichkeit – für Kontrolle. Den Preis zahlen die anderen: Das Universum wird zusammenbrechen, jegliches Leben wird vernichtet. Und es gibt nichts, was die Menschen dagegen tun könnten.
Aber es gibt noch eine andere, versteckte Kraft im Universum. Und diese Macht plant die Vernichtung von Kontrolle. Aber sie ist in Auflösung begriffen. Bevor sie jedoch verschwindet, bringt sie ihre letzten Trumpfkarten ins Spiel: einen magischen Ring, ein Elixier, einen Mann und eine Frau, die sich lieben, sowie ein beseeltes Raumschiff. Aus diesen Bestandteilen soll die Waffe geschmiedet werden, die der gigantischen Technologie des von Kontrolle regierten Universums die Stirn bieten und sie besiegen soll …
  Charles L. Harness ist ein Meister der Ideen-Science Fiction und erreicht in seinen besten Werken die Komplexität und Rasanz eines A. E. van Vogt in seinen besten Jahren. Wie A. E. van Vogt verblüfft Harness den Leser mit überraschenden Lösungen, die in ein das Universum umspannendes Konzept eingebettet sind, und erlaubt dem Leser bei der Zusammensetzung des Puzzles keine Atempause. Von Charles L. Harness sind außerdem in dieser Reihe erschienen: die Romane „Der Katalysator“ und „Der Mann ohne Vergangenheit“ sowie die Kurzgeschichten in „Analog“-Auswahlbänden. In Vorbereitung befindet sich der Roman „Die in der Tiefe“.

buch/feuervogel.txt · Zuletzt geändert: 2021/09/16 11:22 von Steffen Glavanitz