Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


buch:frankensteins_wiegenlied

Titel:Frankensteins Wiegenlied
Herausgeber:Manfred Kluge
Serie: THE MAGAZINE OF FANTASY AND SCIENCE FICTION Band 47
Originaltitel
Übersetzer:Birgit Reß-Bohusch und Horst Pukallus
Titelbild:Karel Thole
ISBN: 3-453-30447-0
Verlag Heyne, München 1977

Die besten SF-Stories aus
 
THE MAGAZINE
OF FANTASY AND
SCIENCE FICTION
 
dem berühmten amerikanischen SF-Magazin, das zum wiederholten Male in ununterbrochener Folge den HUGO erhielt, den »Oscar« der internationalen Science Fiction.
Die deutsche Ausgabe des Magazins erscheint regelmäßig seit mehr als zehn Jahren im Heyne-Verlag.
 
47. Folge
 
Die Story von dem Golem, der gegen alle Wahrscheinlichkeit vielleicht doch eine Seele besaß.
Die Story von den Friedensstiftern aus dem All, die dem Menschen die Sprache nahmen, damit er seinesgleichen besser verstehen könne.
Die Story von dem Kurier George Washingtons, der am 19. Oktober 1781 nach einem gespenstischen Ritt dem Kongreß die Botschaft vom Sieg über die Engländer überbrachte.
Die Story von dem kleinen Negermädchen, das mit der Kraft seiner Phantasie die eigentliche Wirklichkeit schaffen kann.
Die Story von den Lotsen, welche die Menschheit sicher durch den Strom der Zeit geleiten sollten, aber irgendwann selbst die Orientierung verloren.

Inhalt:

  • Frankensteins Wiegenlied • Mel Gilden (trans. of The Ice Cream Golem 1976)
  • Stille über Sordera • Thayer Waldo (trans. of A Stillness at Sordera 1976)
  • Reitet, Colonel! • Mary-Carter Roberts (trans. of Ride, Colonel, Ride! 1976)
  • Mein Boot • Joanna Russ (trans. of My Boat 1976)
  • Die Wächter? • Richard Cowper (trans. of The Custodians 1975)
buch/frankensteins_wiegenlied.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/11 07:20 von kinski2003