Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


buch:stunde_der_klesh

Titel:Stunde der Klesh
Autor: M.A. Foster
Originaltitel:The day of the Klesh (1979)
Serie: Ler Band 3
Übersetzer:Ulrich Kiesow
Titelbild:Carl Lundgren
ISBN: 3-8118-3533-5
Verlag: Moewig, Rastatt 1981

Sein Name ist Meure, und er sucht das Abenteuer im Weltraum, möchte fremde Planeten kennenlernen. Deshalb heuert er auf dem Raumschiff der Spsom an. Aber das Schiff ist in besonderer Mission für die Ler – genetisch veränderte Menschen – unterwegs, und diese Mission ist gefährlicher, als es zunächst den Anschein hat. Die Ler forschen alten Mythen nach, die mit der Legendengestalt der Sanjirmil zu tun haben. Aufklärung erhoffen sie sich auf jenem Planeten, der von allen Raumschiffen gemieden wird und dem allerlei merkwürdige Dinge nachgesagt werden: Monsalvat. Hier wurden wilde, seltsame Menschen ausgesetzt, Menschen, die einer verbrecherischen genetischen Zuchtauswahl entstammten. Einst Sklaven auf dem Planeten Morgenröte, haben sie hier ihre eigene bizarre, chaotische und gewalttätige Zivilisation entwickelt. Man nennt sie die Klesh.
  Die Expedition erreicht Monsalvat, aber sie erleidet dort Schiffbruch. Meure und die anderen sehen sich schutzlos der rauhen Wirklichkeit des Planeten und seiner erbarmungslosen Bewohner ausgesetzt. Aber es gibt noch andere Dinge, die ihnen zu schaffen machen, mysteriöse Dinge, die gefährlicher sind als die Menschenjäger der Klesh. Da ist ein Mann, dessen Geist seit Jahrhunderten in einem „Geschichtenerzähler“ gefangen ist und der nur darauf wartet, ein Chaos zu entfachen. Und irgendwo im Hintergrund lauert eine Macht, die ihre eigenen Pläne mit dem Planeten hat. Und nicht nur mit ihm …
  Stunde der Klesh ist der in sich abgeschlossene letzte Band der Ler-Trilogie (weitere Bände: Morgenrötes Krieger und Die Zan-Spieler) und wie die anderen Bände ein rasanter und vielschichtiger Abenteuerroman.

buch/stunde_der_klesh.txt · Zuletzt geändert: 2021/08/24 14:09 von Steffen Glavanitz