Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


buch:valentina_computerfrau

Titel:

Valentina, Computerfrau

Autor: Joseph H. Delaney, Marc Stiegler
Originaltitel:Soul in sapphire (1984)
Übersetzer:Hendrik P. Linckens
Titelbild:Corey Wolfe
ISBN: 3-8118-3697-8
Verlag: Moewig, Rastatt 1986

Was ist ein Mensch? Ein Körper oder die Summe von Erfahrungen – der Fähigkeit, Liebe, Furcht, Spaß oder Trauer zu empfinden?
Wenn letzteres gilt, dann ist Valentina ein Mensch. Einen Körper allerdings hat sie nicht, denn sie ist „nur“ ein Computerprogramm, Software mit eigenem Bewußtsein. Celeste Hackett, ein Programmierer, ist ihr einziger Freund. Er hat Valentina erschaffen. Feinde hingegen hat sie viele, Feinde, die sie unterjochen oder ihre Existenz auslöschen
Joseph H. Delaney und Marc Stiegler zählen zu den ganz großen neuen Talenten der SF-Szene, und „Valentina, Computerfrau“ ist einer der heißesten Romane für Computerfreaks, aber nicht nur für sie …

buch/valentina_computerfrau.txt · Zuletzt geändert: 2022/10/06 12:25 von Steffen Glavanitz