Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


buch:valis

Titel:

Valis

Autor: Philip K. Dick
Originaltitel:Valis (1981)
Serie: Valis-Trilogie Band 1
Übersetzer:Thomas Ziegler
Titelbild:Helmut Wenske
ISBN: 3-8118-3649-8
Verlag: Moewig, Rastatt 1984

Das Vermächtnis des 1982 verstorbenen Philip K. Dick, des wohl größten amerikanischen SF-Autors, ist eine kurz vor seinem Tod beendete Trilogie. Ihr erster Band: »Valis«.

VALIS (Akronym für Voluminöses Aktives Lebendes Intelligenz-System, aus einem amerikanischen Film): Eine Störung des Realitätsgefüges, durch die ein spontanes, sich selbst kontrollierendes, negantropisches Wirbelfeld erzeugt wird, das immer mehr dazu tendiert, seine Umwelt in sein Informationsmuster einzuordnen. Charakteristika sind Quasi-Bewußtsein, Zielstrebigkeit, Intelligenz, Wachstum und eine bemerkenswerte Stabilität.
  Großes Sowjetisches Wörterbuch
Sechste Ausgabe, 1992

buch/valis.txt · Zuletzt geändert: 2022/10/04 11:55 von Steffen Glavanitz