Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heft:848_._goetterdaemmerung_in_alkordoom

Titel: Götterdämmerung in Alkordoom
Autor: Peter Griese
Originaltitel
Reihe:Atlan Band 848
Zyklus: 5: Im Auftrag der Kosmokraten
Titelbild: Johnny Bruck
Verlag Moewig, Rastatt 1987

Die Zerobrücke wird aktiviert

Den Hauptbeteiligten in der erbitterten Auseinandersetzung um den Bestand der Galaxis Alkordoom und der benachbarten Sternenräume – allen voran dem Arkoniden Allan – wird es immer klarer, daß die Aktivitäten der Schwarzen Sternenbrüder, der EVOLO-Abkömmlinge Aytakur und Zattzykur, weitaus gefährlicher sind als ursprünglich angenommen. Schließlich droht selbst die Existenz der Kosmokraten, jener unbekannten Ordnungsmächte jenseits der Materiequellen, durch die Einwirkungen der Schwarzen Sternenbrüder in Frage gestellt zu werden.

Hauptschauplatz der Kämpfe im Frühling des Terra-Jahres 3821 sind der »Nukleus« und das »Nukleat« von Alkordoom. Der übermächtige Gegner mit seinen Verbündeten versucht, Atlan und Co. sowie die Celester und die Alkorder zu eliminieren – ein Unterfangen, das glücklicherweise wieder einmal mißlingt.

Jetzt, im April, herrscht Ruhe im Nukleus von Alkordoom. Wäre die Situation nicht nach wie vor äußerst ernst, könnten die Kämpfer gegen die Schwarzen Sternenbrüder neue Hoffnung schöpfen, den Untergang doch noch aufzuhalten.

So aber tobt der Jetstrahl unvermindert weiter, die Zerobrücke wird aktiviert – und es kommt zur GÖTTERDÄMMERUNG IN ALKORDOOM…

heft/848_._goetterdaemmerung_in_alkordoom.txt · Zuletzt geändert: 2017/09/10 14:45 (Externe Bearbeitung)