Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


buch:die_unterwasserstaedte

Titel: Die Unterwasserstaedte
Autor: Felix Aderca
Originaltitel Orasele Scufundate (1937)
Übersetzer:Erich Mesch
Titelbild: Karl Stephan
ISBN 3-453-30431-4
Verlag Heyne, München 1977

Die Sonne erkaltet. Unaufhaltsam rücken die polaren Eismassen in Richtung Äquator vor. Die Menschheit zieht sich in die großen Wärmereservoire der Erde zurück: In die Tiefen der Ozeane. Riesige Kuppelstädte entstehen auf dem Meeresgrund. Doch auch diese Lösung bedeutet nur einen Aufschub vor dem unerbittlichen Kältetod. Die letzten Vorkommen an radioaktiven Elementen sind bereits erschöpft; die technische Nutzung der Kernfusion ist immer noch ein fragwürdiges und gefährliches Unterfangen. Es gibt nur zwei Möglichkeiten, die der Menschheit noch bleiben: entweder ins heiße vulkanische Erdinnere vorzudringen, um den natürlichen Wärmevorrat des Erdkerns anzuzapfen, oder in letzter Minute durch das Eis der zufrierenden Ozeane einen Weg zu den Sternen zu suchen.

buch/die_unterwasserstaedte.txt · Zuletzt geändert: 2016/12/01 08:58 von kinski2003