Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


buch:revolte_auf_luna

Titel:Revolte auf Luna
Autor: Robert A. Heinlein
Originaltitel: The moon is a harsh mistress (1966)
Übersetzer:Wulf H. Bergner
Umschlag: Atelier Heinrichs & Bachmann
Verlag Heyne, München 1969

Sklaverei im 21. Jahrhundert Die Mondbewohner sind Ausgestoßene und Verbannte und gelten als Bürger zweiter Klasse. Für sie und ihre Nachkommen gibt es keine Rückkehr zur Erde. Niemand auf Luna ist wirklich frei, denn der Mond ist eine Strafkolonie, deren Insassen unter dem Diktat der UN-Verwaltung, des Gouverneurs und seiner Polizei stehen. Das System ist verhaßt, doch niemand wagt es, sich offen dagegen aufzulehnen. Es wäre auch sinnlos, gegen die Macht der Erde anzukämpfen. Erst als Mike, der gigantische sublunare Computer, für die Unterdrückten, die Loonies, Partei ergreift, hat die Revolution Aussicht auf Erfolg.

Vom selben Autor erschienen in den Heyne-Büchern die utopischen Romane Weltraum-Mollusken erobern die Erde · Band 3043 Ein Doppelleben im Kosmos · Band 3049 Bewohner der Milchstraße · Band 3054 Die Reise in die Zukunft · Band 3087

buch/revolte_auf_luna.txt · Zuletzt geändert: 2019/06/03 11:35 von kinski2003