Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


buch:wunderwelten

Titel: Wunderwelten
Autor: Friedrich Wilhelm Mader
Originaltitel erschien 1911
Titelbild: W. Egler
ISBN:3-453-31374-7
Verlag Heyne, München 1987

Friedrich Wilhelm Mader (1.9.1886, Nizza - 16.9.1947, Bannigheim) schrieb vornehmlich Jugend-Abenteuerromane, die vor und nach dem Ersten Weltkrieg auch von Erwachsenen, besonders von Afrikakundigen und Kennern Südamerikas und Australiens mit gespanntem Interesse gelesen wurden. Unter den halben hundert Werken spielt nur »Wunderwelten« (1911) in der »Fixsternwelt«. Neben Kurd Laßwitz und Hans Dominik ist Mader zu den ersten deutschen Science Fiction-Autoren zu zählen.

In seinen *Wunderwelen« wird die Technik des Weltraumflugs mittels einer genial-phantastischen Antischwerkraft-Energie bewältigt. Die Reise führt zu den Planeten des Sonnensystems bis hinaus zum Nachbargestirn Alpha Centauri. Überall stoßen die Menschen auf Fremdrassige und Un-Tiere, doch diese Begegnungen arten bei Mader nie in Zerstörung und Kampf aus, sondern sind bei allem Wagemut und aller Abenteuerlust stets friedfertig und von Toleranz und vom Vertrauen in die Erkenntnisse der Naturwissenschaft geprägt.

buch/wunderwelten.txt · Zuletzt geändert: 2021/01/26 17:35 von kinski2003